Über mich

Ich bin Katrin Spitta und seit einigen Jahren unterstütze ich als Sozialpädagogin, Menschen in schwierigen Lebenslagen. Dabei habe ich viele Menschen erlebt, die sich in festgefahrenen Strukturen oder Situationen befanden und auf der Suche nach einer Verbesserung ihre komplette Energie verloren haben.

Auch in meiner Zeit als Krankenschwester und Hospizbegleiterin habe ich erlebt, dass Menschen erst durch eine Erkrankung darauf aufmerksam wurden, dass sie bisher nicht das Leben gelebt haben, welches sie sich immer gewünscht haben. Mir ist es wichtig, dass Menschen es erkennen, dass Veränderung möglich ist und dass diese Veränderung auch leicht sein darf, wie es zum Beispiel mit der Hypnose oder einem lösungsorientierten Coaching möglich ist.

Ich habe auch einige Veränderungsprozesse erleben dürfen und bin heute sehr dankbar dafür. Auch ich durfte lernen, an welchen Stellschrauben ich drehen kann, um ein Leben mit Leichtigkeit zu führen. Gerne teile ich mit Ihnen meine Erfahrungen, wenn es in unserem Prozess stimmig erscheint. Ich mache das, um Sie zu ermutigen, dass neue Wege möglich sind und damit auch transparent ist, dass Sie, mit Ihrer momentan vielleicht angespannten Situation, nicht alleine sind. 

Daher möchte ich auch Sie ermutigen, nach innen zu schauen, ehrlich zu sich selbst zu sein und Dinge im Leben zu verändern, damit Sie das Leben leben können, welches Sie verdient haben! 

Probieren Sie es aus. Ich bin sehr gespannt auf Sie!

Mein Werdegang

Ich wurde 1976 in Wuppertal geboren. Seit 2008 lebe ich mit meiner Patchwork-Familie im Landkreis Reutlingen. 20 Jahre lang habe ich als Krankenschwester gearbeitet. In dieser Zeit habe ich mich zusätzlich als Hospizbegleiterin ausbilden lassen. Danach schloss sich ein Studium in Sozialer Arbeit an. Ich habe im Bereich der Familienhilfe, der klinischen Sozialberatung, im Tagestreff für wohnungslose Menschen und in einer sozial-psychiatrischen Wohngemeinschaft gearbeitet.

Mittlerweile arbeite ich im Rahmen meiner sozialpädagogischen Tätigkeit als Hypnose-Coach (zertifiziert durch den ABH), Neuroresonanz-Practitioner (Denys Scharnweber) und systemische Beraterin (Mitglied der DGSF e.V., noch in Ausbildung bei ISYS-BW), Life Trust Coach (i.A. bei Veit Lindau). 

Es liegt mir am Herzen, dass wir uns möglichst wahrhaftig begegnen können, daher teile ich auch hier auf der Seite, dass mein Lebensweg nicht immer ganz glatt verlief. Jeder Lebensentwurf und das, was uns hilft voranzukommen, ist sehr individuell. Ich unterstütze Sie gerne dabei, herauszufinden wie Ihr Herzensweg aussieht, auch wenn momentan noch eine gewisse Unsicherheit in Ihnen vorherrscht.

Ich bin neugierig auf jede neue Lebensgeschichte und freue mich, wenn ich auch Sie ein Stück auf Ihrem Lebensweg begleiten darf.

Warum zusätzlich ein Wohnwagen?

Der Wohnwagen bedeutet für mich Flexibilität und Freiheit. Ich kann dort arbeiten, wo die meiste Energie strömt, nämlich in der Natur. Und es freut mich sehr, dass ich nun auch einen festen Praxisraum habe und somit unterschiedliche Angebote präsentieren kann, die sich Ihrem Bedarf anpassen.

Warum Kraft-t-anker

Besonders für Menschen, die sich und ihre Bedürfnisse bisher nicht so wichtig genommen haben, ist es wichtig, die Warnzeichen der Seele frühzeitig zu erkennen. Dann ist es gut, wenn schnell gegengesteuert wird, um nicht im Strudel der negativen Emotionen oder der totalen Energielosigkeit zu landen. Um aus einer schwierigen Situation herauszukommen, ist es wichtig, die Energie zurückzuerlangen, die man auf dem Weg der bisherigen Lösungsversuche verloren hat - also Kraft tanken. Neu Erlerntes dürfen wir in uns verankern, damit wir darauf zurückgreifen können, wenn es wieder schwierig wird. Und dann ist der Tanker, der uns mit neuer Energie aufgeladen hat, doch auch mobil und darf wieder auf Entdeckungstour gehen - volle Kraft voraus!

Was mir sonst noch wichtig ist

"Öffne dein Herz und es wird dir sagen, wohin es gehen will ..."

Gefühle weisen uns oft darauf hin, auf welches Thema wir nochmal draufschauen dürfen. Wichtig ist, dass auch negative Gefühle eine positive Absicht haben. Sie dürfen aber lernen darauf zu achten, durch welche Gedanken diese Gefühle entstanden sind und zu eruieren, ob sie wirklich Ihrer Wahrheit entsprechen. 

Manchmal ist es aber auch schmerzhaft, sich seinen Gefühlen zu stellen oder auch schwierig, sie überhaupt wahrzunehmen. Hier arbeite ich mit der Klinischen Hypnose, die auf eine ganz wundervolle Art die Möglichkeit bietet, Sie mit Hilfe Ihres Unterbewusstseins, an Ihre Themen heranzuführen. 

Veränderung darf leicht sein und in Ihrem Tempo!

 

Urheberrecht ©krafttanker

 Alle Rechte vorbehalten.